Abgedreht in Hollywood (2015)

Genre: Komödie

Autor: Theater T-Time

Ensemble: Andre Barg, Nina Barg, Regina Behre, Heike Baldauf, Holger Heyn, Frank Kuchel, Lutz Rentel, Agneta Schwinn, Ina Herwig, Nils Behre, Fiona Rentel, Nicola Herrlich, Birgit Behre

Regie: Birgit Behre

Tanzchoreographie: Carola Barg, Ina Herwig

Bühnenbild: Dirk Baldauf

Technische Leitung/ Lichtdesign: Niklas Gehnich

Inhalt: 
Die vom Ensemble selbst geschriebene Story entführt die Zuschauer in die goldene Hollywood-Ära der 50er:
Filmstudioboss Teddy Nowak steht das Wasser bis zum Hals. Neben seiner dominanten Mutter, die ihn verkuppeln will und die ihm seine tollpatschige Nichte als Praktikantin aufdrängt, stoppen die Dreharbeiten zum neuen Film, der unbedingt Erfolg bringen muss. Denn nach einer Nacht mit dem Regisseur ist bei der Hauptdarstellerin mittlerweile deutlich ein Baby-Bauch zu sehen. Die Ersatz-Schauspielerin Lorene Lambert, die der Regisseur Smith flugs engagiert, ist dummerweise die Ex-Frau von Lawrence G. Paul, dem Star der Produktion. Natürlich fliegen hier die Fetzen und zu allem Unglück hat sich der Skandalreporter Sam McCullough unbemerkt als Aushilfssekretärin eingeschleust, um an die große Story zu kommen. Als dann auch noch Lorenes geliebter Hund Tiffy spurlos verschwindet, wird die ganze Geschichte erst recht „Abgedreht in Hollywood“.
Spannung, Witz, Verwechslung, Liebes-Leid und ein Happy-End, waren schon in den 1950ern Erfolgsgarantien für einen unterhaltsamen Abend, den T-Time auch dieses Jahr wieder seinem Publikum bietet. 


© 2022 T-Time.
All Rights Reserved.
Designed By T-Time